Vorfreude ist die schönste Freude

Hochzeits-vorbereitung und Planung

was wirklich wichtig ist

Planung und Vorbereitung

Die Hochzeitsvorbereitung und -planung sind entscheidende Schritte, um den großen Tag perfekt zu gestalten. Die Planung einer Hochzeit kann jedoch überwältigend sein, da es viele Details zu beachten gibt. Von der Auswahl der Location bis zur Entscheidung über die Musik und das Essen gibt es viele Entscheidungen zu treffen.

Eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Hochzeitsvorbereitung ist die Wahl des Datums und der Location. Die meisten Paare planen ihre Hochzeit mindestens sechs Monate im Voraus, um sicherzustellen, dass sie den Ort ihrer Wahl und den gewünschten Termin reservieren können. Andere wichtige Entscheidungen sind die Wahl der Musik, des Essens und der Dekoration. Es ist wichtig, dass diese Elemente aufeinander abgestimmt sind, um eine harmonische Atmosphäre zu schaffen.

Die Hochzeitsvorbereitung erfordert viel Zeit und Mühe. Eine gute Planung und Organisation können dazu beitragen, dass der Tag reibungslos verläuft und unvergesslich wird. In diesem Artikel werden wir einige Tipps und Ratschläge zur Hochzeitsvorbereitung und -planung geben, um Paaren zu helfen, ihren Traumtag zu verwirklichen.

Hochzeitspaar vor der Wasserburg Turow

Budget
planung

Kuchenbuffet zur Hochzeit auf der Wasserburg Turow

Die Budgetplanung ist ein wichtiger Bestandteil der Hochzeitsvorbereitung und -planung. Es ist wichtig, ein realistisches Budget festzulegen und die Ausgaben im Auge zu behalten, um finanzielle Probleme zu vermeiden.

Kostenübersicht

Eine detaillierte Kostenübersicht ist der erste Schritt bei der Budgetplanung. Es ist wichtig, alle Kosten aufzulisten, einschließlich der Kosten für die Location, Catering, Blumen, Musik, Fotografie und Kleidung. Es ist auch wichtig, unvorhergesehene Kosten wie Steuern und Trinkgelder einzubeziehen.

Eine Möglichkeit, die Kosten zu verfolgen, ist die Verwendung einer Tabelle oder einer Kalkulationstabelle. Hier können alle Kosten aufgelistet werden, einschließlich der geschätzten Kosten und der tatsächlichen Kosten. Dies hilft, das Budget im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass keine unerwarteten Ausgaben auftreten.

Sparmaßnahmen

Es gibt viele Möglichkeiten, bei der Hochzeitsplanung Geld zu sparen. Eine Möglichkeit ist, eine Hochzeit in der Nebensaison zu planen, da die Preise für Locations und Dienstleistungen in dieser Zeit oft niedriger sind. Eine andere Möglichkeit ist, DIY-Dekorationen zu verwenden oder Freunde und Familie um Hilfe zu bitten, anstatt teure Dienstleistungen zu engagieren.

Es ist auch wichtig, die Gästeliste zu überdenken. Je mehr Gäste eingeladen werden, desto höher sind die Kosten für Essen und Getränke. Eine Möglichkeit, Geld zu sparen, ist, die Gästeliste auf enge Freunde und Familienmitglieder zu beschränken.

Insgesamt ist es wichtig, ein realistisches Budget festzulegen und die Ausgaben im Auge zu behalten, um finanzielle Probleme zu vermeiden. Durch die Verwendung von Sparmaßnahmen und die Überwachung der Kosten können Paare eine wunderschöne Hochzeit planen, ohne ihr Budget zu sprengen.

Zeitstrahl

Die Zeitplanung ist die Todo-Liste der Hochzeitsvorbereitung und -planung. Sie hilft dabei, die verschiedenen Aufgaben und Fristen im Auge zu behalten. Hier ist ein Beispiel für einen Zeitstrahl, dennoch können sie aber auch kurzfristig für dieses Jahr noch einen freien Termin erhalten:

MonatAufgaben
12-18 Monate vor der HochzeitBudget festlegen, Hochzeitsdatum und Ort auswählen, Gästeliste erstellen
9-12 Monate vor der HochzeitHochzeitsplaner engagieren, Fotograf und DJ buchen
6-9 Monate vor der HochzeitHochzeitskleid und Anzug aussuchen, Einladungen verschicken, Catering und Blumendekoration buchen
3-6 Monate vor der HochzeitMusik und Lieder auswählen, Hochzeitsreise planen
1-3 Monate vor der HochzeitProbetermin für Frisur und Make-up vereinbaren, letzte Details mit den Dienstleistern besprechen
1 Woche vor der HochzeitLetzte Besprechung mit dem Hochzeitsplaner, letzte Anpassungen an der Gästeliste

Zeitplanung

Festliche Tafel im Burghof

Checkliste für die Hochzeitsplanung

Eine Checkliste für die Hochzeitsplanung hilft ihnen, alle wichtigen Aufgaben im Überblick zu behalten. Hier sind die wichtigsten Aufgaben, die in der Checkliste enthalten sein müssen:

  • Budget festlegen
  • Hochzeitsdatum und Ort auswählen
  • Gästeliste erstellen
  • Hochzeitsplaner engagieren (falls gewünscht)
  • Fotograf und DJ buchen
  • Hochzeitskleid und Anzug aussuchen
  • Einladungen verschicken
  • Catering und Blumendekoration buchen
  • Musik und Lieder auswählen
  • Hochzeitsreise planen
  • Probetermin für Frisur und Make-up vereinbaren
  • Details mit den Dienstleistern besprechen
  • Letzte Besprechung mit dem Hochzeitsplaner
  • Letzte Anpassungen an der Gästeliste

Indem man sich an einen Zeitstrahl und eine Checkliste hält, kann man sicherstellen, dass alle wichtigen Aufgaben beachtete werden und die Hochzeit reibungslos verläuft.

Du feierst Nicht die erste Hochzeit auf der Wasserburg

Hochzeitslocation: So haben andere Paare auf Turow gefeiert

Unsere glücklichen Paare berichten von ihrer wundervollen Zeit auf der Wasserburg Turow, einem Ort, der für Brautpaare aus Mecklenburg-Vorpommern, der Mecklenburgischen Seenplatte, Greifswald, Güstrow, Rügen, Rostock, Berlin und Brandenburg einzigartige Erinnerungen schafft.

GUT
53 Bewertungen auf
Carmen Unterseher
Carmen Unterseher
14/11/2023
Die Bewertung bezieht sich auf das Kaffee. Sonntags nachmittags kann man dort in gemütlicher Wohnzimmer-Ambiente Kaffee und Kuchen genießen. Es war nur sehr voll und der Kuchen daher schnell ausverkauft. Der Kuchen war auch sehr lecker und das zu fairen Preisen. Selbstbedienung.
TerroX XorreT
TerroX XorreT
15/10/2023
War sehr schön dort, Gerne wieder
Bruno Lacie
Bruno Lacie
06/09/2023
Nicht weit von der Ostsee hab ich die Wasserburg entdeckt, die nicht von dieser Welt scheint. Über dem gesamten Grundstück liegt eine besondere Stimmung, man begegnet herzlichen Menschen, kann traumhafte Natur entdecken und ist umgeben von der beeindruckenden Landschaft in Nordvorpommern. Es gibt viel zu Entdecken an diesem wundervollen Ort, vom See, dem Park, dem Burghof bis zum Gemüsegarten und der 500 Jahre alten Eiche. Für einen Hobbyfotografen wie mich gibt's viele wunderbare interessante Motive. Man kann ohne Anmeldung zur Besichtigung kommen, sonntags das Café besuchen und vom Apartment bis zum Tippizelt gibt es viele Arten, um hier Zeit zu verbringen, den Alltag loszulassen oder Ausflüge von hier zu machen. Die Wasserburg ist wie eine Oase zum Gucken, Staunen, um die Schönheit und Ruhe zu genießen und man möchte immer wieder zurückkommen.
Annelie Fritsche
Annelie Fritsche
18/08/2023
Früher angekommen,als von den Gastgebern erwartet und sofort freundlich aufgenommen. Das Tipi wurde hergerichtet und alle Räumlichkeiten erklärt und zur freien Verfügung gestellt. Wir werden eine schöne Zeit haben. Danke für soviel Herzlichkeit.
Heiner Kolp
Heiner Kolp
15/08/2023
Wir durften in der wunderschönen Burg unser Hochzeitswochenende feiern und sind immer noch total überwältigt. Die Location ist einzigartig und wunderschön! Die Burgherr*innen sind sehr freundlich, hilfsbereit und die Organisation ist sehr gut. Die mitgemieteten Zimmer waren alle sehr schön, geräumig und sauber. Wer einen besonderen Ort für den schönsten Tag im Leben sucht ist hier vollkommen richtig 🙂
Daniela Patzelt
Daniela Patzelt
14/08/2023
Unglaublich schön, ein wundervoller Ort!
Baer-nd Glue
Baer-nd Glue
19/07/2023
Eine sehr nette Gastgeberin empfing mich in der kleinen Burg, wo ich Dornröschen vermutete. Das Zimmer geräumig und gemütlich mit Blick in den Park zum Teich und zu den Pferden. Die Ruhe himmlisch. Alles hier strahlt liebevolle und sensible Gestaltung altehrwürdiger Mauern und Räume. Das Frühstück wurde nach meinen Wünschen bereitet, es fehlte an Nichts. Am Sonntag ist hier wohl Kaffee und Kuchenzeit, was ich unbedingt gern erleben würde. Reise nur leider am Donnerstag wieder ab nach Berlin. Dieses kleine Paradies werde ich nicht vergessen und gerne wiederkommen. Ich wünsche den Eignern alles Gute und viel Erfolg!!! Absolute Empfehlung!!!
Daniel Tetzel (Hochzeitsfotograf)
Daniel Tetzel (Hochzeitsfotograf)
14/07/2023
Ein idyllischer Ort für eine standesamtliche Trauung. Sehr ruhig gelegen fand die Trauung auf der Burgbrücke statt, mit viel Platz im Garten für Bilder und Kaffee & Kuchen. Zum Abschluss dann die Feier in einem Nebengebäude. Alles an einem Ort mit ausreichend Platz zum Parken. Rundumpaket! Viel Spaß bei eurer Feier. Daniel

Auswahl der Dienstleister

Festliche Tafel im Burghof

Bei der Planung einer Hochzeit ist die Auswahl der Dienstleister ein wichtiger Schritt. Es gibt viele verschiedene Dienstleister, die man für eine Hochzeit benötigt, wie z.B. eine Location, Catering und Fotograf. Im Folgenden werden diese Dienstleister näher betrachtet.

Location

Die Wahl der Location ist ein entscheidender Faktor für eine gelungene Hochzeit. Es gibt viele verschiedene Arten von Locations, wie z.B. Hotels, Schlösser oder auch Burgen. Bei der Auswahl sollte man darauf achten, dass die Location den eigenen Vorstellungen entspricht. Buchen Sie gerne hier einen Besichtigungstermin, um sich von der vorzüglichen Lage und dem Ambiente der Wasserburg zu überzeugen.

Catering

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Hochzeitsplanung ist das Catering. Hierbei sollte man darauf achten, dass das Essen den eigenen Vorstellungen entspricht und auch den Gästen schmeckt. Es gibt viele verschiedene Catering-Optionen, wie z.B. Buffets oder Menüs. Auch hier empfiehlt es sich, vorab eine Verkostung durchzuführen, um sicherzustellen, dass das Essen den eigenen Erwartungen entspricht.

Fotograf

Ein Hochzeitsfotograf ist ein wichtiger Teil der Hochzeitsvorbereitung. Er sorgt dafür, dass die besonderen Momente des Tages festgehalten werden und man auch Jahre später noch schöne Erinnerungen hat. Bei der Auswahl sollte man darauf achten, dass der Fotograf den eigenen Stil und Geschmack trifft. Es empfiehlt sich auch, sich vorab das Portfolio des Fotografen anzuschauen, um sich ein Bild von seiner Arbeit zu machen.

Insgesamt ist es wichtig, bei der Auswahl der Dienstleister sorgfältig vorzugehen und sich Zeit zu nehmen, um die besten Optionen zu finden.

Einladungen

Die Einladungen sind ein wichtiger Bestandteil der Hochzeitsvorbereitung. Sie sollten rechtzeitig verschickt werden, um den Gästen genügend Zeit zu geben, ihre Teilnahme zu planen. Die Einladungen sollten alle notwendigen Informationen wie Datum, Uhrzeit, Ort und Dresscode enthalten. Es ist auch wichtig, eine RSVP-Karte beizufügen, damit die Gäste ihre Teilnahme bestätigen oder ablehnen können.

Sitzordnung

Die Sitzordnung ist ein weiterer wichtiger Aspekt des Gästemanagements. Es ist wichtig, dass die Gäste an Tischen platziert werden, an denen sie sich wohlfühlen und mit anderen Gästen interagieren können. Es ist auch wichtig, dass die Sitzordnung so organisiert wird, dass die Gäste in der Nähe von Personen sitzen, mit denen sie gerne Zeit verbringen. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Erstellung einer Sitzordnungstabelle, die alle Gäste und ihre Sitzplätze enthält.

Unterbringung

Wenn die Hochzeit an einem anderen Ort stattfindet, müssen die Gäste möglicherweise eine Unterkunft finden. Es ist wichtig, den Gästen eine Liste von Hotels oder anderen Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe des Veranstaltungsortes zur Verfügung zu stellen. Wenn möglich, können auch spezielle Zimmerkontingente mit Rabatten für die Hochzeitsgäste arrangiert werden. Es ist auch hilfreich, den Gästen Informationen über Transportmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen, um sicherzustellen, dass sie sicher und bequem zum Veranstaltungsort gelangen.

Gäste-management

Wasserburg Turow als perfekter Hintergrund für Fotos

Bewegte Bilder der Wasserburg

Der talentierte Hochzeitsvideograf Nico Müschen schafft es immer wieder, die besonderen Momente einer Hochzeit einzufangen und mit seinen Bildern Emotionen zu erwecken.

Hier hat er eine wunderschöne Hochzeit auf der Wasserburg Turow mit seiner einfühlsamen Art begleitet und für die Ewigkeit festgehalten.

Fragen zur Hochzeitsplanung

Wieviel Zeit sollte man für die Planung einer Hochzeit einplanen?

Für die Planung einer Hochzeit sollte man in der Regel mehrere Monate einplanen. Je nach Umfang der Hochzeit kann es auch sinnvoll sein, ein Jahr oder länger im Voraus mit der Planung zu beginnen. Eine gute Vorbereitung und Planung trägt dazu bei, dass der Hochzeitstag reibungslos verläuft und unvergesslich wird.
Auf der Wasserburg können sie aber auch spontaner heiraten, wenn ein Termin verfügbar ist.

Welche Punkte sollten auf einer Checkliste für die Hochzeitsvorbereitung stehen?

Eine Checkliste für die Hochzeitsvorbereitung sollte alle wichtigen Aspekte der Hochzeitsplanung abdecken. Dazu gehören unter anderem die Wahl der Location, das Festlegen des Hochzeitstermins, die Auswahl der Gäste, die Bestellung von Catering und Dekoration sowie die Organisation von Musik und Unterhaltungsprogramm. Es ist auch wichtig, an die Formalitäten wie die Beantragung der Eheurkunde zu denken.

 

Welche Formalitäten müssen beim Standesamt für die Hochzeit geklärt werden?

Um eine Hochzeit beim Standesamt anmelden zu können, benötigen Braut und Bräutigam eine gültige Geburtsurkunde sowie einen Personalausweis oder Reisepass. Außerdem müssen sie ein Ehefähigkeitszeugnis beantragen, das bescheinigt, dass sie zur Ehe fähig sind. Die Anmeldung der Eheschließung sollte mindestens sechs Monate vor dem geplanten Hochzeitstermin erfolgen.

 

Was sind beliebte Geschenke zur Hochzeitsvorbereitung für das Brautpaar?

Beliebte Geschenke zur Hochzeit sind unter anderem personalisierte Geschenke wie Gravuren oder Fotobücher, aber auch Gutscheine für Wellness- oder Restaurantbesuche. Auch Geldgeschenke sind häufig erwünscht, da sie dem Brautpaar erlauben, sich später gemeinsam Wünsche zu erfüllen.

Wie kann man eine Hochzeit effektiv organisieren und planen?

Eine Hochzeit effektiv zu organisieren und zu planen, erfordert eine gute Vorbereitung und Planung. Eine Checkliste kann dabei helfen, alle wichtigen Aspekte der Hochzeitsvorbereitung im Blick zu behalten. Es ist auch empfehlenswert, frühzeitig mit der Planung zu beginnen und sich Unterstützung von Freunden oder einem Hochzeitsplaner zu holen.

Welche wichtigen Dinge sollten Braut und Bräutigamam Hochzeitstag dabei haben?

Am Hochzeitstag sollte das Paar alle wichtigen Dokumente wie Personalausweis, Eheurkunde und Trauringe dabeihaben. Auch eine Notfalltasche mit Make-up, Haarspray, Nähzeug und Pflastern kann im Bedarfsfall hilfreich sein. Dies kann man aber auch an die Trauzeugen delegieren.

Reservieren Sie Ihren Lieblingstermin jetzt

Wasserburg Turow

Jan Barkow
c/o Wasserburg Turow
Turow 19
D-18516 Glewitz

Tel.: 01520/341 15 65
info[a]wasserburg-turow.de